• Abfahrt Stadt Haag Richtung Stadt Haag/Tierpark
  • Gerade über den Kreisverkehr, weiter Richtung Tierpark, links abbiegen
  • Genau gegenüber vom Tierpark wieder links einbiegen (beim Gasthaus Pfaffeneder, gelb)
  • Nach etwa 100 m (starke Kurve) rechts in den Güterweg Böllerbauer einbiegen, nach etwa 200 m wieder rechts ... ist das Ziel ...

Die Karte kann durch anklicken vergrößert werden!

Der Böllerbauer liegt gute 30 Minuten Fußmarsch von zwei Bahnhöfen (Stadt Haag und Station Haag) entfernt. Hier wird der Weg von Station Haag erklärt, da dieser einfacher ist.

Du fährst mit dem IC bis St. Valentin bzw. Amstetten. Dort steigst du in den Regionalzug ein (Amstetten nach St. Valentin und umgekehrt). Station Haag ist von St. Valentin aus gesehen die zweite Haltestelle, von Amstetten aus die sechste.

Nach dem Aussteigen gehst du rechts am Bahnhof vorbei, die Straße entlang, die parallel zu den Gleisen verläuft. Die Gleise sollten rechts von dir liegen.

Nach 200 Metern kommst du zu einer Kreuzung. Vor dir siehst du das Lagerhaus, rechts eine beschrankten Bahnübergang.

Wenn du nach links blickst solltest du diese Kreuzung sehen. Über die musst du geradeaus rüber auf die Hauptstraße. Nach weiteren 300 Metern solltest du zu dieser Kreuzung kommen.
Wenn du nach links blickst solltest du diese Kreuzung sehen. Über die musst du geradeaus rüber auf die Hauptstraße. Nach weiteren 300 Metern solltest du zu dieser Kreuzung kommen.
Wie du siehst biegt die Hauptstraße nach rechts ab. Du musst aber geradeaus weiter auf die dunkle Straße. Der folgst du den nächsten Kilometer.
Wie du siehst biegt die Hauptstraße nach rechts ab. Du musst aber geradeaus weiter auf die dunkle Straße. Der folgst du den nächsten Kilometer.
Du erreichst jetzt ein Schild, das in die rechte Straße nach Stadt Haag weißt. Dem folgst du für die nächsten 400 Meter. Dann zweigt es links der Güterweg „Pöllerbauer“ (ja, den schreibt man so) ab. Vorsicht! Der Güterweg ist hinter einem lebenden Zaun verborgen, du kannst ihn leicht übersehen. Die Kreuzung sieht so aus.
Du erreichst jetzt ein Schild, das in die rechte Straße nach Stadt Haag weißt. Dem folgst du für die nächsten 400 Meter. Dann zweigt es links der Güterweg „Pöllerbauer“ (ja, den schreibt man so) ab. Vorsicht! Der Güterweg ist hinter einem lebenden Zaun verborgen, du kannst ihn leicht übersehen. Die Kreuzung sieht so aus.
Ab jetzt wird es einfach. Du folgst dem Güterweg so lange, bis du auf der linken Seite viele Autos und/oder Zelte siehst. Dann hast du es geschafft.
Ab jetzt wird es einfach. Du folgst dem Güterweg so lange, bis du auf der linken Seite viele Autos und/oder Zelte siehst. Dann hast du es geschafft.